Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FREIE WÄHLER Dachau - gefällt mir!

 

Folgen Sie uns auf Facebook! Dort finden Sie Meinungen und Standpunkte der FREIEN WÄHLER, sowie interessante Links zu aktuellen Stadt- und Kreisthemen. Einfach anmelden und mitdiskutieren!

FREIE WÄHLER Dachau gefällt mir!

21.06.2018

Sparkassen: Kooperation statt Fusion

Kooperation statt Fusion: Das soll künftig verstärkt das Credo der Sparkassen im Norden Oberbayerns sein. Darin sind sich Freie Wähler Dachau, Unabhängige Schrobenhausener und Bürgergemeinschaft Ingolstadt einig. Das ist das Ergebnis eines Treffens der Fraktionsvorsitzenden Sebastian Leiß (Dachau), Josef Dietenhauser (Schrobenhausen) und Christian Lange (Ingolstadt) der drei unabhängigen Gruppierungen, das kürzlich in Schrobenhausen stattgefunden hat. Mehr unter Presse...

08.06.2018

Klinikbeirat ohne Sitzung

Im Dezember hat der Kreistag mehrheitlich beschlossen, einen Klinikbeirat zur Kontrolle des Klinikums einzurichten, der von den Freien Wählern Dachau geforderte Krankenhausausschuss wurde abgelehnt. Auch sechs Monate später hat sich der Beirat aber noch nicht getroffen, wie die Kreisverwaltung auf Anfrage von Kreisrat Sebastian Leiß nun mitteilte. Mehr unter Presse...

04.06.2018

Freie Wähler Dachau sorgen sich um Zustand der Ausgleichsflächen

Nach einer Studie im Landkreis Ebersberg werden kommunale Ausgleichsflächen oftmals nur unzureichend gepflegt oder gar vernachlässigt. Deshalb sorgen sich die Freien Wähler Dachau im Kreistag um den Zustand der Ausgleichsflächen im Landkreis Dachau. Kreisrat Dr. Edgar Forster hat einen entsprechenden Antrag gestellt, der kürzlich im Umweltausschuss behandelt wurde. „Durch unzureichende Pflege der Ausgleichsflächen wird die Naturschutzpolitik des Freistaats gestört“, erklärt Forster und appelliert an die Kreisverwaltung, bei Bürgern künftig noch intensiver um Verständnis und Unterstützung für die Pflege dieser Ausgleichsflächen zu werben – insbesondere bei nicht-kreiseigenen Flächen. Mehr unter Presse...

Seiteninhalt

Luja und Prost

Die Dachauer Unterwelt: Wirtshausführung Luja und Prost

Das Buch "Luja und Prost" von Dr. Edgar Forster. Im Buchhandel erhältlich.
Die Führung "Luja und Prost" in Kellergewölben.
Hektoliteratur und Bierologie: Luja und Prost ist alles andere als eine trockene Stadtführung.
Im alten Rathaussaal zählt Forster die katholischen Bierheiligena auf.

FW-Vorsitzender Dr. Edgar Forster ist seit vielen Jahren als der Dachauer "Kellerforscher" bekannt. Neben anderen heimatgeschichtlichen Entwicklungen hat er sich diesem Thema aber besonders verschrieben. Seit längerem befasst er sich mit der Entstehung, Nutzung und Auflassung der verschiedenen Kellergewölbe und Kellergänge unter der Dachauer Alstadt. Der Berg ist mit den Gängen und Schächtern durchlöchert wie ein schweizer Käse. Das Thema wird im Buch "Bier, Brauereien und Volksfest in Dachau"

(ISBN-10: 3-926355-14X) 

von Andreas Bräunling, Dr. Edgar Forster, Robert Gasteiger und Josef Rieger im Kapitel "Unterirdische Gänge und Gewölbe in der Dachauer Alstadt, S.99 ff.) näher behandelt. Darin wird Licht ins Dunkel der vielen Gänge im Karlsberg gebracht. Das Buch ist beim Museumsverein Dachau erschienen.

Die Geschichte der Dachauer Wirtshäuser wird auch in Dr. Edgar Forsters Buch "Luja und Prost" näher beschrieben. (ISBN 3-928551-72-8)

Seit 2004 führt er jeden Freitag in seiner bekannten und beliebten Führung "Luja und Prost" durch die Dachauer Unterwelt. Ursprünglich war die Führung zum 1200-jährigen Stadtjubiläum im Jahr 2005 geplant, entwickelte sich jedoch dann zum Selbstläufer. Seitdem haben mehrere Tausend (!) Teilnehmer aus der Stadt Dachau und dem Landkreis an der Führung teilgenommen und einen Einblick in die Tradition und Geschichte der Dachauer Brauhäuser gewonnen. Es handelt sich dabei jedoch weniger um eine trockene, rein historische Führung als um eine feucht-fröhliche Wirtshausführung.

``Das Wasser gibt dem Ochsen Kraft, dem Menschen Bier und Rebensaft. Drum danke Gott als guter Christ, dass du kein Ochs geworden bist!´´

Einer der, wie Edgar Forster während seiner Führung Luja und Prost sagt, theologischen Trinksprüche. Bierologie und Hektoliteratur muss man nicht studiert haben, um an den schon fast berühmten Wirtshauführungen Luja und Prost! teilzunehmen. Edgar Forster führt auf seinem feucht-fröhlichen Wirtschaftsrundgang,  der sich im wahrsten Sinne des Wortes mit Wirtschaft(en) beschäftigt in alte Dachauer Wirtshäuser. Dort erläutert Forster ihre Geschichte und erzählt allerhand Anekdoten. Dazu geht es in Dachaus Unterwelt. Jahrhunderte alte Bierkeller werden erkundet. Doch trocken ist die Führung keinesfalls! Denn in jeder besuchten Wirtschaft gibt es eine Bierprobe und eine Brotzeit. Der Rundgang dauert etwa fünf Stunden, 18 € kostet die Führung pro Person. Langweilig ist die Führung aber trotzdem keinesfalls! 

Nähere Informationen zur Führung "Luja und Prost", sowie die Kontaktdaten zur Anmeldung gibt es auf der Homepage: www.lujaundprost.de

oder direkt bei Dr. Edgar Forster