29.05.2020
Bayerischer Löwe für Edgar Forster

Seine politischen Weggefährten der Freien Wähler Dachau ließen Forster aber natürlich nicht mit leeren Händen in den neuen Lebensabschnitt ziehen: Sie überreichten ihm zum Abschied einen seltenen bayerischen Löwen aus der Porzellanmanufaktur Nymphenburg. „Dies ist ein sehr schönes Sammlerstück das dich an die schönen Momente deiner politischen Karriere erinnern soll“, erklärte Kreis- und Stadtrat Robert Gasteiger. Forsters Nachfolger im Stadtrat, Markus Erhorn, lies es sich nicht nehmen, die Überreichung des Löwens an eine – scherzhaft gemeinte - Bedingung zu knöpfen: „Wir erwarten, dass du auch in Zukunft engagiert bleibst.“  Das sagte Edgar Forster sofort zu. Er bleibt weiterhin Kreisvorsitzender des Dachauer Bayernbundes und wird weiterhin im Vorstand seiner Freien Wähler mitarbeiten.