Die Dachauer Delegierten mit Hubert Aiwanger
Bildstrecke

13.06.2021
Freie Wähler wählen Aiwanger

Am Samstag fand im altehrwürdigen Nürnberger Max-Morlock-Stadion, der Heimstätte des 1. F. C. Nürnberg, die Landesversammlung der Freien Wähler Bayern statt. Mit dabei waren auch die Delegierten Andreas Brüstle, Markus Erhorn und Anthony Hohenegger aus der Großen Kreisstadt Dachau. Hubert Aiwanger, der zuvor seine Partei auf den anstehenden Bundestagswahlkampf einstimmte, wurde in seiner Funktion als Landesvorsitzender – auch mit Unterstützung der drei Dachauer – mit rund 95 % der abgegebenen stimmen wiedergewählt.
„Hubert Aiwanger hat uns absolut überzeugt, wir vertrauen ihm“, erklärte Stadtrat Markus Erhorn seine Unterstützung für den stellvertretenden Ministerpräsidenten. „Besonders seine klare Stellungnahme gegen die von vielen geforderte Erhöhung des Renteneintrittsalters hat mich überzeugt.“ Die Dachauer Delegierten nutzten die Gelegenheit und gratulierten Aiwanger persönlich zur Wiederwahl und sagten ihm die volle Unterstützung der Freien Wähler Dachau im kommenden Wahlkampf zu.   

Auf dem Foto: Hubert Aiwanger mit den Dachauer Delegierten Anthony Hohenegger, Markus Erhorn und Andreas Brüstle