Markus Erhorn und Fabian Mehring mdL im Schloss Schleißheim

14.09.2020
Herbstklausur der Freien Wähler Landtagsfraktion

Im Rahmen ihrer Herbstklausur lud die Freie Wähler Landtagsfraktion Kommunalpolitiker aus ganz Bayern in das Schloss Schleißheim. Als Vertreter aus dem Dachauer Stadtrat durfte Markus Erhorn teilnehmen.

Nachdem Fraktionsvorsitzender Florian Streibl die Anwesenden Gäste begrüßte, lobte Bayerns stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger die Kommunalpolitiker: „Ihr seid der Motor Deutschlands, danke, dass ihr bei der letzten Wahl euren Kopf hingehalten habt.“ Auch Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber nahm an der Veranstaltung teil und begrüßte die rund 80 Kommunalpolitiker persönlich.

Markus Erhorn nutzte die Gelegenheit um mit Kollegen aus ganz Bayern ins Gespräch zu kommen: „Wir müssen in Dachau das Rad nicht neu erfinden, wir können von unseren Kollegen aus ganz Bayern lernen.“ Die Vernetzung sei seiner Meinung nach äußerst wichtig: „Einzelkämpfer bringen uns in der heutigen Zeit nicht weiter. Wir Freien Wähler sind als Teil der Staatsregierung auf allen Ebenen gut vernetzt und wollen unsere Kommunen gemeinsam voranbringen.“ Seine gewonnenen Erkenntnisse möchte Erhorn bereits in der nächsten Fraktionssitzung mit seinen Stadtratskollegen teilen und mögliche Anträge ausarbeiten.